Ausbildung zur staatlich anerkannten Brennerin

 

Im Januar 2016 begann ich meine Ausbildung zur Brennerin. Eine Seminarreihe aufgeteilt zwischen der LWG in Veitshöchheim und der Lehr- und Beispielanstalt für Obst- und Gartenbau in Deutenkofen gaben mir sämtliches Wissen über die Brennkunst mit auf den Weg.

Verschiedenste Referenten lehrten mich Technologie, Betriebswirtschaft, Sensorik, Wirtschaft, Lebensmittel- und Zollrecht.

Nach zwei Jahren stand nun die schriftliche und praktische Prüfung an, die ich erfolgreich gemeistert habe.

Stolz kann ich nun unseren Familienbetrieb als staatlich anerkannte Brennerin unterstützen.